Weber Ratschen-Drehmomentschlüssel 3/4" 200–800 Nm

Artikel 10 VON 10

Weber Ratschen-Drehmomentschlüssel 3/4" 200–800 Nm

Art. Nr.: 008 008 002 WB
Lieferzeit: 2 - 4 Tage
Gewicht: 10 kg
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Dieser Drehmomentschlüssel 3/4" ist nur zum Festziehen von Fügelmuttern geeignet.

Lieferumfang

  • Weber Ratschen-Drehmomentschlüssel 3/4" 200–800 Nm
  • Prüfprotokoll (DIN EN ISO 6789)
  • Handbuch
  • Koffer aus Plastik

Eigenschaften

  • hochwertiger Ratschen-Drehmomentschlüssel mit einfacher Bedienung
  • Auslösegenauigkeit: +/- 3 % im Uhrzeigersinn, +/- 6 % gegen den Uhrzeigersinn
  • wiederholgenau und präzise bei mindestens 5.000 Lastwechseln
  • für den kontrollierten Rechts- und Linksanzug
  • Bedienelemente aus eloxiertem Aluminium
  • gute Ablesbarkeit durch farbliche Abgrenzung
  • einfaches Entsperren durch Zurückziehen der Griffverriegelung
  • Einstellung des Drehmoments durch Drehen des Handgriffs
  • hör- und fühlbares Klick-Signal beim Erreichen des eingestellten Drehmoments
  • mit Druckknopf-Schnelllösefunktion am Ratschenkopf
  • inklusive wiederverschließbarer Kunststoff-Aufbewahrungsbox und Prüfprotokoll

Technische Daten

  • Vierkantantrieb: 3/4"
  • Anwendungsbereich: 200–800 Nm
  • Auslösegenauigkeit im Uhrzeigersinn: +/- 3 %
  • Auslösegenauigkeit gegen den Uhrzeigersinn: +/- 6 %
  • Durchmesser: 63 mm
  • Länge: 1220 mm
  • Gewicht für Shop: 10 kg
  • Anzahl Zähne: 24

Es ist erforderlich beim Lösen von Radschrauben den Drehmomentschlüssel auf 800 Nm einzustellen, da sehr hohe Kräfte auftreten!

Der Drehmomentschlüssel ist nur zum Festziehen der Räder geeignet!

In diesem Fall empfehlen wir unsere Premium Teleskop-Ratsche .

Bei einer Zentralverschlussfelge, ob mit Flügel,, Achtaknt- oder Ovalmutter empfehlen wir bei Fahrzeugen mit einer Motorleistung bis 400 PS, ein definiertes Drehmoment von 300 Nm.

Bei Fahrzeugen mit einer Motorleistung von mehr als 400 PS, empfehlen wir ein definiertes Drehmoment von 500 Nm.

Nach dem Radwechsel können sich nach wenigen Metern die Konusflächen der Felgen bewegen. Ein erneutes Festziehen der Radbefestigung nach der Probefahrt ist auf jeden Fall erforderlich!

Nach Beendigung der Arbeit mit dem Drehmomentschlüssel sollte die Drehmomenteinstellung zurück auf die Ausgangsposition gestellt werden.

Um mit unseren Premium und Standard-Qualitäts-Werkzeugen mit dem Drehmomentschlüssel die Radbefestigung lösen und festziehen zu können, benötigen Sie folgenden Adapter:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten